Leica Kamera Wetzlar

Dynamisches Licht in Büro und Produktion
Als Produzent für hochwertige Kamerasysteme und Sportoptiken benötigt die Firma Leica ein ebenso hochwertiges Lichtmanagement. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf einem optimierten Stromverbrauch durch Tageslichtregelung und Präsenzerfassung sowie einer großen Flexibilität der Beleuchtungskreise in den Produktionshallen und Büroräumen. Dies wird erreicht durch den Einsatz einer zentralen Verwaltung aller knapp 4500 Leuchten des Gebäudes in einer zentralen Visualisierung, welche der Nutzer bequem von seinem Büro aus bedient.




Flexibilität durch DALI
Durch das Verwenden von DALI-Vorschaltgeräten ist es möglich, die einzelnen Leuchten am PC einer bestimmten Gruppe zuzuweisen und somit die Kreise je nach Bedarf dynamisch aufzuteilen. So kann zum Beispiel bei Neuausrichtung der Produktionsmaschinen die Beleuchtung an die Arbeitsplatzgrundrisse angepasst werden. Ein weiterer Vorteil des DALI-Protokolls ist die Überwachung der Vorschaltgeräte und der Leuchtmittel. Der Kunde kann jede Leuchte im Grundriss am PC überwachen und sieht somit positionsgenau, an welcher Leuchte ein EVG- oder Leuchtmittelfehler vorliegt.



Vorrang für das Tageslicht
In den Büroräumen wird das Kunstlicht per Lichtfühler je nach Tageslichtsituation geregelt. Hierbei hat das Tageslicht immer Vorrang, das Kunstlicht wird nur bei Bedarf nachgeregelt, um eine konstante Lichtstärke an den Arbeitsplätzen zu garantieren. Zusätzlich sind in den Lichtfühlern Präsenzsensoren integriert, um den Stromverbrauch nochmals zu senken. Natürlich können auch hier die einzelnen Leuchten je nach Situation per Visualisierung den jeweiligen Lichtfühlern zugewiesen werden. Die Außen- und Parkplatzbeleuchtung wird in Abhängigkeit von der Außenhelligkeit (gemessen durch Außenlichtfühler) und Zeit geschalten.



Unsere Komponenten

  • IP-Master MA-IP-2
  • DALI-16B zur Ansteuerung der Vorschaltgeräte
  • LSR-02 zur Tageslichtregelung und Präsenzerfassung
  • I/O-08B-10A zum Anschluss von Tastern und Schaltkreisen
  • Windows Server zur IPMS-Visualisierung

Seite drucken...

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an unter:

+49 (0) 80 41 / 77 77 6

Ab sofort steht Ihnen auch das Seebacher Forum zur Verfügung. Diskutieren Sie mit uns und anderen Anwendern über Produkte und Programmierung.

>>zum Forum

Oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer über unsere Neuheiten informiert zu sein.

Schulungen/Seminare

Nehmen Sie an einem von unseren vier Workshops teil und erlernen Sie den Umgang mit unserem System.


>>Infos und Termine gibts hier

Interessante Produkte

IP Master 2
ISYGLT verbindet sich mit dem Netzwerk

UD-700-X2
Universaldimmer mit autom. Erkennung von Phasenan- und -abschnitt