Allgemeines

Das RS232-GW-01-Modul dient zur Ankopplung von Fremdsystemen an den ISYGLT-BUS. Hiermit ist auf einfache, sichere und zeitlich optimierte Art, ein individueller, ressourcensparender Datenaustausch problemlos möglich. Das Kommunikationsprotokoll können Sie gerne auf Anfrage von uns in Papierform oder als Dokument per Mail erhalten.


nach oben

Funktionsanzeigen

  • 1 gelbe LED signalisiert durch permanentes Leuchten die Betriebspannung, durch Blinken die Kommunikation mit dem Master über das Subnet
  • 1 rote LED signalisiert das Senden von Daten
  • 1 rote LED signalisiert den Empfang von Daten
nach oben

Anschlüsse

  • 1 Anschluss RJ45 für die Betriebsspannung (Ub, 0V) und das Subnet (BUS A und B, RS-485)
  • 1 Anschluss SUB-D-Buchse 9-polig (RS-232) potentialfrei zum ISYGLT-BUS
nach oben

Bauform

  • Kunststoffgehäuse lichtgrau, mit Befestigungsclip
nach oben

Sonderfunktion DIP-Schalter

  • Reserve
    - Schalter muss auf OFF stehen
nach oben

Technische Daten

Typ RS232-GW-01
Artikel-Nr. 80087020
Betriebsspannung 12V bis 35V DC bzw. 12V bis 27V AC
Stromaufnahme 24V DC 30mA
Schnittstelle 1 RS-485-Schnittstelle für den ISYGLT-BUS zur Kommunikation mit Modulen
Schnittstelle 2 RS-232-Schnittstelle zum Anschluss von PC / Gerät
Anschluss RJ45 und SUB-D Buchse 9-polig
Abmessungen LxBxH 102x54x30mm
Gewicht 85g
Betriebstemperatur -10...+50°C
Lagertemperatur -25...+70°C
Luftfeuchte 0 ...85 % r.F. nicht kondensierend
Schutzart IP30
CE-Zeichen ja
nach oben

Anschlussbelegung

PIN RJ45
1 = Ub Betriebsspannung
2 0V Betriebsspannung
3 frei
4 frei
5 frei
6 frei
7 Subnet (BUS A, RS-485)
8 Subnet (BUS B, RS-485)
PIN SUB-D-Buchse 9-polig SUB-D-Buchse 9-polig
- Jumper-Stellung für Anschluss an PC Jumper-Stellung für Anschluss an ein externes Gerät
-

Jump-PC.gif

Jump-Ger.gif

1 frei frei
2 Output TxD Input RxD
3 Input RxD Output TxD
4 Input DSR Output DTR
5 GND (RS-232) Masse potentialfrei zum ISYGLT-BUS GND (RS-232) Masse potentialfrei zum ISYGLT-BUS
6 Output DTR Input DSR
7 frei frei
8 frei frei
9 frei frei

Anmerkung: Galvanische Trennung im Modul und Jumper-Einstellungen erst ab Version 2.0 realisiert.


Anschlussplan

nach oben

Ansicht