Allgemeines

Mit dem I/O-Modul I/O-08B-24V-1A-SAFETY können 8 Stromkreise mit maximal 24V/1A geschaltet werden. Als Eingänge stehen 8 Optokopplereingänge 12-48V (je 4 Eingänge auf einem gemeinsamen Gegenpotential) zur Verfügung. Alle Ein- und Ausgänge sind über die Software in den Funktionen frei programmierbar. Das Modul ist für den Einsatz in Motorsteuerungen mit Totmannsfunktion vorgesehen. Es ist mit sich selbst überwachenden, sicherheitstechnischen Funktionen ausgestattet. Der freischwingende Watchdogtimer des Microcontrollers realisiert ein sicheres Ausschalten der Ausgänge des Moduls bei folgenden Ereignissen:



    - Ausfall der Betriebsspannung des Moduls
    - Unter- bzw. Überschreitung des zulässigen Betriebsspannungsbereichs.
    - Überschreitung des zulässigen Modulbetriebsstromes
    - Störungen im Programmablauf des Microcontrollers
    - Ausbleiben des zyklischen Sicherheitspolling durch den Master des Systems (länger 500ms)
    - Ausfall bzw. Störung des BUS-Signals (länger 500 ms)
    - Bei Empfang gestörter Daten über den Bus



Durch die von der Betriebsspannung und der BUS-Spannung galvanisch getrennten Ein- und Ausgänge des Moduls, sind Spannungsverschleifungen ausgeschlossen.



Sonderfunktion DIP-Schalter 1

Notbetrieb

  • Schalter auf "OFF" = BUS-Betrieb
  • Schalter auf "ON" = Notbetrieb  (8x Stromstoßschaltfunktion: Eingang E1 schaltet Ausgang A1, Eingang E2 schaltet Ausgang A2,....)
nach oben

Ein-/ Ausgänge

  • 8 Relaisausgänge, 24V/1A
  • 8 Optokopplereingänge
nach oben

Funktionsanzeigen

  • 1 rote LED signalisiert die Betriebsspannung
  • 1 gelbe LED signalisiert durch Blinken die Kommunikation mit dem Master über das Subnet
  • 8 grüne LED´s signalisieren die Ausgangszustände
nach oben

Anschlüsse

  • 1 Anschluss für das Subnet (BUS A und B, RS-485)
  • 1 Anschluss für die Betriebsspannung (Ub, 0V)
  • 8 Ausgänge (davon je 2 auf einem gemeinsamen Anschluss)
  • 8 Eingänge (je 4 auf einem gemeinsamen Bezug)
  • 2 P-COM Anschlüsse (Subnet und Betriebsspannung)
nach oben

Bauform

  • REG Kunststoffgehäuse lichtgrau, schnappbar auf 35mm DIN-Schiene 4TE
nach oben

Technische Daten

Typ I/O-08B-24V-1A-SAFETY
Artikel-Nr. 80021010
Betriebsspannung 12V bis 35V DC bzw. 12V bis 27V AC
Stromaufnahme 12V DC = 180mA, 24V DC = 80mA, 35V DC = 55mA
12V AC = 105mA, 24V AC = 70mA, 27V AC = 65mA
(jeweils alle Relais angezogen)
Eingänge 12-48V AC/DC, Eingangsstrom je Eingang 5mA bei 24V
Ausgänge max. 48V AC oder 30V DC / 1A je Ausgang
Subnet (RS-485) max. 5,6V Begrenzung durch Z-Dioden
Abmessungen BxHxT 71x90x59mm REG (4TE)
Gewicht 179g
Anschluss Schraubklemmen 1,5mm², Eingänge und BUS steckbar, BUS-Connector
Betriebstemperatur -10...+50°C
Lagertemperatur -25...+70°C
Luftfeuchte 0 ...85 % r.F. nicht kondensierend
Schutzart im nicht eingebauten Zustand IP30
CE-Zeichen ja
nach oben

Anschlussbelegung

E1 Eingang 1 A1 Ausgang 1 Ub Betriebsspannung
E2 Eingang 2 A2 Ausgang 2 0V Betriebsspannung
E3 Eingang 3 C.3 Common f. A1/A2 A Subnet (BUS A, RS-485)
E4 Eingang 4 A3 Ausgang 3 B Subnet (BUS B, RS-485)
C.1 Common f. E1-E4 A4 Ausgang 4
E5 Eingang 5 C.4 Common f. A3/A4
E6 Eingang 6 A5 Ausgang 5
E7 Eingang 7 A6 Ausgang 6
E8 Eingang 8 C.5 Common f. A5/A6
C.2 Common f. E5-E8 A7 Ausgang 7
A8 Ausgang 8
C.6 Common f. A7/A8


Anschlussplan

nach oben

Ansicht